Datenschutzerklärung

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung, den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre/personenbezogenen Daten sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten.
Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung, Abwicklung und Durchführung der Prüfung «Eidg. Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Wärmesysteme» und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Ausnahmen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch des Benutzers oder im Zusammenhang mit potenziellem Betrug gemacht oder wenn es vom Schweizer Gesetzgeber vorgesehen ist oder verlangt wird.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (insbesonders die unverschlüsselte Übermittlung von Daten via E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO folgende Daten in Server-Logfiles gespeichert: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die IP-Adressen werden bei der täglichen Protokoll-Rotation automatisch anonymisiert.
Diese Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- Betrugshandlungen oder Hackerangriffen) für die Dauer von maximal 14 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Arten der verarbeiteten Daten
  • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern)
  • Notwendige Angaben zur Prüfung «Eidg. Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Wärmesysteme» (z. B. AHV-Nr, Arbeitgeber, Angaben zum Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ), usw.)
  • Inhaltsdaten (z. B. PDF-Ausweisdokumente, Texteingaben, Fotografien, Videos)
  • Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen)
Kategorien betroffener Personen
Personen die sich für die Prüfung «Eidg. Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Wärmesysteme» anmelden. Besucher und Benutzer des Onlineangebotes

Zweck der Verarbeitung
  • Bearbeitung, Abwicklung und Durchführung der Prüfung «Eidg. Berufsprüfung Fachmann / Fachfrau für Wärmesysteme»
  • Bestell- und Auftragsabicklung
  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
  • Systemsicherheit- und Sicherheitsmassnahmen, Systemstabilität
  • Webseitenverbesserung/Fehleranalysen

Datentransfer - Weitergabe an Dritte

GebäudeKlima Schweiz ist berechtigt, Ihre Daten, im Rahmen des Zweckes zu dem sie gesammelt wurden
(z. B. bei Prüfungsanmeldungen und Kursanmeldungen), verbundenen Unternehmen (z.B. Behörden, Trägerschaft der eidg. Berufsprüfung, Schulen, usw.) sowie deren und eigenen Beauftragten und Drittdienstleistern innerhalb oder ausserhalb des Landes, in dem Sie wohnen oder von dem aus die Daten übermittelt wurden, zu übermitteln; damit diese Drittdienstleister Ihre Daten so verwenden, wie GebäudeKlima Schweiz es tun dürfte. Auch sie sind verpflichtet, den Datenschutz einzuhalten. Eine anderweitige Weitergabe Ihrer Daten findet nur statt, sofern dies rechtlich zulässig ist bzw. Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder falls GebäudeKlima Schweiz dazu aufgrund der geltenden Gesetze, staatlichen Anordnungen oder eines Entscheids einer Behörde oder eines Gerichts verpflichtet ist.
 

Cookies

Diese Webseite verwendet ausschliesslich funktionale Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden.
Wir verwenden keine Third Party Cookies und Cookies für Marketingzwecke, usw., welche Ihre Privatsphäre missachten. Zweck der Cookies ist ausschliesslich die Funktionalität dieser Webseite zu Gewährleisten.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung.

Folgende unbedingt notwendigen Cookies werden verwendet:
  • CookieScriptConsent, dient der Cookie-Hinweismeldung und der Speicherung der Cookie-Einstellungen - wird 30 Tage gespeichert.
  • PHPSESSID, Enthält eine anonyme Nutzer-ID, um mehrere Anfragen eines Nutzers derselben HTTP-Session zuordnen zu können - wird nur während dem verbleib auf der Webseite verwendet (Dauer der Sitzung/Session Cookie).
Anleitungen zum Löschen/Blockieren/Deaktivieren von Cookies finden Sie wie folgt:
Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Microsoft Edge, iPhone/iPad (Safari), Android
 

Webseiten-Auswertung und Analyse

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieses Onlineangebotes wird durch auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Statistik/Analyse-Tool «Contrexx» eingesetzt.
Es werden keine Cookies verwendet und es werden keine Referer (zuvor besuchte Webseite) gespeichert. Ihre IP-Adresse sowie der Rechnername (der anfragende Provider) wird anonymisiert.
Folgende Daten werden gespeichert : Anonymisierte IP-Adresse, der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, die aufgerufenen Seiten, anonymisierter Rechnername (der anfragende Provider), Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Domänen, eingegebene Suchbegriffe, Javascript-Unterstützung.
Diese erhobenen Daten werden ausschliesslich für statistische, anonyme Auswertungen verwendet, so dass Trends erkennbar sind (an welchen Tages- und Wochenzeiten die meisten Zugriffe erfolgen, welche Seiten am häufigsten besucht werden, usw.) und anhand derer wir unsere Webseite entsprechend verbessern können.
Die gespeicherten Daten werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht.
 

Prüfungsanmeldeformulare

Sämtliche mit den Prüfungsanmeldeformularen übermittelten Daten werden zwecks Bearbeitung, Abwicklung und Durchführung der Prüfung bei uns gespeichert. Die Daten werden auch an zur Prüfung involvierte, notwendige Dritte übermittelt (z.B. Behörden, Trägerschaft der eidg. Berufsprüfung, Schulen, usw.), siehe auch unter «Datentransfer - Weitergabe an Dritte».
 

Kontaktformulare

Wenn Sie uns mittels Kontaktformular Anfragen übermitteln, werden Ihre Angaben aus dem Formular - inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten - zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nicht weiter.
 

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Prüfungsabsolventinnen- und Absolventen, Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Webseitenbesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Prüfungsabwicklung, Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.
Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an Behörden, Trägerschaft der eidg. Berufsprüfung, Schulen, Steuer/Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.
Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.
 

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir – bzw. unsere Hostingpartner, Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Prüfungsabsolventinnen- und Absolventen , Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO - Abschluss einer Auftragsverarbeitung (AVV).
 

Webseiten-Verschlüsselung, Server- und Datensicherheit

Webseite mit TLS-Verschlüsselung
Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Datenübertragung vertraulicher Inhalte - wie zum Beispiel der Prüfungsanmelde-Formulare, die Sie an uns senden - eine TLS-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der Adresszeile des Browsers, welche von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Durch diese TLS Verschlüsselung können die übermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir haben entsprechende technische und organisatorische Schutzmassnahmen ergriffen, um potenziellen Angreifern ein Kompromittieren des Servers zu erschweren. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.
Zu den Massnahmen zählen unter anderem:
  • Verschlüsselung auf Basis moderner Cipher-Suites mit PFS (Perfect Forward Secrecy)
  • Keine Einbindung von Ressourcen aus (unsicheren) Drittquellen
  • Moderne Sicherheitsfeatures wie OCSP-Stapling
  • Einsatz von HTTP-Security-Header wie HSTS, Referrer-Policy und Feature-Policy
Server-Sicherheit
Unsere Webserver befinden sich in der Schweiz, untergebracht in einem Hochsicherheits-Datacenter, mit ISO/IEC 27001 Zertifizierung. Hochsicherer Datenbunker 15 Meter unter Boden, ehemaliges Militärspital der Armee - umgebaut mit modernster Technik, mehrstufiges Sicherheitskonzept/Zutrittsschutz, Videoüberwachung, höchste Verfügbarkeit, 2 redundante Notstromaggregate, Dieselgeneratoren, ausgeklügelte Belüftungstechnik, Feuerlöschsysteme, Erdbeben- und Überflutungssicher, 3-fach redundante Gateway-Anbindung (Internetanbindung).
Die Server werden regelmässig gewartet, aktualisiert und überwacht (Monitoring), um ein Maximum an Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten.

Allgemeine Datensicherheit
Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Sie sollten Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.
Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.
 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerruf, Widerspruch, Sperrung Ihrer Daten und Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu - sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten - können Sie sich jederzeit an uns wenden, senden Sie dazu eine E-Mail an info@gebaeudeklima-schweiz.ch oder kontaktieren Sie uns mit einer der aufgeführten Möglichkeiten unter Impressum.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Massgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Gemäss Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Massgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung nur eine Sperrung Ihrer Daten erfolgen. Das heisst die Daten werden nicht für andere Zwecke verarbeitet.